Fandom

Eragon

Belgabad

571Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Belgabad
Beschreibung
Spezies Drachen (wild)
Geschlecht Männlich
Schuppenfarbe dunkel
Biographische Daten
Zugehörigkeit wilde Drachen

Belgabad war ein Drache, der zu Zeiten der Drachenreiter, also vor mehr als 100 Jahren lebte.

Eragon, Saphira und Glaedr finden dessen Skelett hundert Jahre später auf Vroengard vor. Er lebte Jahrhunderte hoch oben im eisigen Norden, doch er starb beim Fall der Drachenreiter, als er sich diesen im Kampf gegen Galbatorix und die Abtrünnigen anschloss. Außerdem ist er ein Vorfahre Saphiras. Wie man in "Das Erbe der Macht" erfährt, schneiderte sich Galbatorix aus dessen Flügel seinen Umhang und seine Handschuhe, wahrscheinlich um seine Überlegenheit über die Drachen zu zeigen.

Seine Größe war wahrhaft gewaltig, laut Glaedr war er der größte damals lebende Drache, alleine sein Kopf war beinahe größer als Saphira. Als Eragon seine Rippen das erste Mal sah hielt er sie für Felsen, welche aus dem Erdboden herausragen.

Über sein genaues Aussehen und seine Schuppenfarbe ist nichts bekannt, man kann aber davon ausgehen, dass diese dunkel bis schwarz waren, da auch Galbatorix' Umhang einen dunklen Eindruck macht.

Ob er einen Eldunarí hinterließ, ist ebenfalls nicht bekannt, wenn dies der Fall sein sollte, befand dieser sich aller Wahrscheinlichkeit in Galbatorix' Gewalt. Doch da er ein wilder Drache war ist das sehr unwahrscheinlich.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki