Wikia

Eragon

Bloëdhgarm

Diskussion1
569Seiten in
diesem Wiki
Bloëdhgarm
Beschreibung
Spezies Elf
Geschlecht Männlich
Haarfarbe Mitternachtsblau
Augenfarbe Gelb(Adleraugen)
Merkmale Magiekundig
Familie
Mutter Ildrid
Weitere Liotha
Biographische Daten
Heimat Du Weldenvarden
Drache Keiner
Zugehörigkeit Elfen; Eragons Leibgarde

Bloëdhgarm (ausgespr.: Bloeedgarm) ist ein Wolfskatzenelf. Der Begriff stammt der aus der Alten Sprache und bedeutet so viel wie "Blut-Wolf". Bloëdhgarm führt später eine Gruppe von 11 Elfen an, die seit dem dritten Band Eragon als Leibwache dienen.

AussehenBearbeiten

Er hat seinen Körper mittels Magie verändert, da er die "wahre Schönheit" nicht in dem perfekten Aussehen der Elfen sieht. Für ihn verkörpern der Pelz einer Waldkatze,die Fänge eines Wolfs und die Augen eines Adlers diese wesentlich mehr und laut seiner Aussage kann es passieren, dass er eines Tages die Schönheit der Fische entdeckt und dann würde er sich Schuppen und Kiemen wachsen lassen und fortan im Wasser leben.

Zudem umgibt er sich mit einer Art magischem Moschus-Duft, welcher weiblichen Lebewesen den Kopf verdreht, jedoch für männliche nicht wahrnehmbar ist. Arya scheint immun dagegen zu sein, da sie eine Elfe ist, doch Nasuada brauchte den rat von elva, bei dem duft an etwas ekliges zu denken.

FamilieBearbeiten

Bloëdhgarm ist der Sohn von Ildrid der Schönen. Er sagte ebenfalls, dass er eine Cousine namens Liotha hat. Weiteres ist über seine Familie nicht bekannt.

Schreibweise Bearbeiten

Im englischsprachigen Original findet man die Schreibweise Blödhgarm.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki