FANDOM


Edur Ithindra ist ein Turm, der von den Elfen erbaut wurde. Er war früher ein Außenposten. Jetzt beherbergt dieser Turm nur noch den Eremiten Tenga.

Eragon entdeckte den Turm auf seiner Rückreise vom Helgrind. Bei näherer Betrachtung erkannte er, dass Edur Ithindra halb verfallen war. Der untere Teil war sehr breit und sah aus wie die Rinde eines Baumes, verjüngte sich aber mit aufsteigender Höhe. Der obere Teil des Turmes lag verstreut um den unteren Teil herum.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki