FANDOM


Das Gedicht Eragons hat Eragon bei der Blutsschurzeremonie singend vorgetragen.

TextBearbeiten

Im Königreich am Meer,

In Bergen schimmernd blau,

Am letzten Wintertage

Ward geboren einer, dessen Los es war,


Durzas Dämonen zu töten,

Im Schattenreich.


Behütet von Guten und Weisen,

Unter Eichen alt wie die Zeit,

Jagd er das Wild und ringt mit Bären,

Lernt jeden Kniff, übt sein Geschick,


Um Durzas Dämonen zu töten,

Im Schattenreich.


Den Dieb in Schwarz zu finden,

Der Böses nur im Schilde führt,

Ihn jagen und bekriegen,

Mit Stock und Stein und Mut und List,


Um Durzas Dämonen zu töten,

Im Schattenreich.


Die Jahre fliegen geschwind wie der Wind,

Der Junge nun zum Manne reift,

In ihm lodert Zorn so heiß,

Die Ungeduld des Jünglings im Blut.


Sodann begegnet er dem holden Weib,

So schön und klug und stark und weich,

Ihre Stirn erstrahlt in Gedas Schein,

Der Lichterglanz so hell und rein.


In ihren Augen schimmernd blau,

In diesen tiefen Brunnen,

Sieht er die Zukunft lockend schön:

Gemeinsam leben ohne Angst und Furcht


Vor Durzas Dämonen,

Im Schattenreich.


...


Im Dunkel vor dem Morgengrau

Ins Schlafgemach des Mannes

Der Dämon schleicht und schaut

Herab auf seinen alten Feind.


Im Bette liegend, schlägt der Mann

Die Augen auf und blickt

Ins kalte Anlitz von Gevatter Tod,

König der ewigen Nacht.


Ruhe erfüllt des Mannes

Altes Herz, denn vor langem schon

Verlor er die Angst vor dem Dämon,

Und haucht den letzten Hauch.


Sanft wie die Morgenbrise

Beugt sich der dunkle Gast,

Nimmt den guten, klaren Geist des Mannes,

Und friedvoll ziehen sie hinfort und leben


In Ewigkeit

Im Schattenreich.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki