Fandom

Eragon

Eragons Reisen

571Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Karte Alagaesia.jpg

Karte Alagaesia

Eragon reist in den Büchern durch ganz Alagaësia. Diese Karte zeigt Eragons Weg.

Das Vermächtnis der Drachenreiter Bearbeiten

Eragon beginnt seine Reise in Carvahall, wo er geboren wurde. Er wächst dort mit seinem Onkel Garrow auf. Als Eragon Saphira findet fliehen sie mit Brom, weil sie die Ra'zac jagen wollen. Er geht durch Therinsford, Yazuac und Daret, verliert dort aber die Spur der Ra'zac.

Deshalb gehen sie nach Teirm wo sie Jeod treffen und mit ihm herausfinden dass die Ra'zac in Dras-Leona wohnen. Sie treffen auch die Kräuterhexe Angela. In Dras-Leona werden sie von den Ra'zac in eine Falle gelockt und Brom stirbt. Eragon wird von Murtagh, Morzans Sohn gerettet.

Eragon und Murtagh begeben sich auf die Reise nach Gil'ead um die Varden zu finden. Dort treffen sie den Schatten Durza der sie überlistet und gefangennimmt. Sie fliehen und befreien die Elfe Arya. Dabei besiegen sie Durza töten ihn jedoch nicht. Die Fünf begeben sich nach Farthen Dûr, wo sie die Urgals besiegen, Durza töten und sich den Varden anschließen.

Der Auftrag des Ältesten Bearbeiten

Eragon reist Richtung Ellesméra um dort von Oromis zu lernen. Dabei kommt er durch Tarnag, wo er dem unfreundlich gesinnten Dûrgrimst Az Sweldn rak Anhûin begegnet. Sie fahren mit dem Boot bis nach Du Weldenvarden und fahren durch Silthrim, wo sie die Dagshelgr der Elfen erleben. In Ellesméra angekommen lernen Eragon und Saphira von Oromis und Glaedr.

Nach ihrem Training fliegen Reiter und Drache nach Surda, doch in Aberon finden sie heraus, das die Varden schon zu den Brennenden Steppen gezogen sind. Dort finden die Varden sich dem Imperium gegenüber und die Mächt fechten eine Schlacht aus, wobei Eragon von Murtagh herausfindet, dass sie Brüder sind. Die Zwillinge haben auch dem Imperium geholfen und nur durch die Hilfe von Roran und den Einwohnern Carvahalls können sie die beiden Magier töten, womit sich die Schlacht wendet. Die Varden gewinnen die Schlacht, doch Eragon verliert sein Duell gegen Murtagh und wird nur durch dessen Mitleid gerettet.

Die Weisheit des Feuers Bearbeiten

Eragon und Roran reisen mit Saphira auf einer gefährlichen Mission mitten ins Imperium, um Katrina aus dem Helgrind zu befreien. Dort besiegen sie die Ra'zac und Lethrblaka und Roran und Katrina kehren auf Saphira zu den Varden zurück. Eragon befreit heimlich Sloan, da er nicht will, dass sein Cousain erfährt, dass dieser noch lebt. Er schickt ihn nach Ellesméra und macht sich selbst auf den Weg nach Surda. Auf dem Weg trifft er Arya, welche mit ihm die Rückreise gemeinsam antritt.

In Cithrí heiraten Roran und Katrina schließlich, doch Eragon muss nach Farthen Dûr eilen, damit er bei der Wahl des Zwergenkönigs anwesend sein kann. Nach einem langen Prozess wird schließlich Orik König und Saphira heilt den Sternsaphir, Isidar Mithrim. Danach kehrt Eragon wie versprochen nach Ellesméra zurück, wo er unter Oromis und Glaeders Unterweisung viele weitere Geheimnisse erfährt. Dabei erfährt er Broms wahre Identität als Eragons wahrer Vater und erhält Glaedrs Eldunarí, nach dem er das Geheimnis der Seelensteine lernt.

Feinster: Belagerung von Feinster, Varaugh erscheint und stirbt

Buch 4 Bearbeiten

Belatona: Belagerung und Schlacht von Belatona

Dras-Leona: Belagerung und Schlacht von Dras-Leona

Dorú Areaba: Eragon findet die Eldunarí und Dracheneier

Urû'baen: Galbatorix wird vernichtet und gestürzt

Ellesmera: Eragon gibt Sloan die Sicht zurück

Hedarth: Abschied von Orik und Arya - Saphira und Eragon verlassen das Land

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki