FANDOM


Erwachen ist das fünfte Kapitel von Christopher Paolinis Das Vermächtnis der Drachenreiter.

Nächstes Kapitel→

←Vorheriges Kapitel

InhaltBearbeiten

Eragon wollte seinen Drachen streicheln, als ihn ein eisiger Energiestoß durchfuhr. Mitten auf seiner Handfläche bildete sich ein silbriges Gedwëy Ignasia. Danach öffneten sich seine geistlichen Kanäle zu dem Jungdrachen und Eragon fütterte ihn zum ersten Mal. Dann beschloss Eragon, den Drachen heimlich draußen aufzuziehen, wozu er seinem Drachen eine Unterkunft baute. Viele Tage lang rennt er nach der Arbeit zu seinem Drachen und erzähhlte ihm über den Wald. Sie verständigten sich mit geistlichen Bildern und Emotionen, bis eines Tages sein Drache die Kanäle öffnete und sprach: "Eragon".

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki