FANDOM


Scar

Die Gedwëy Ignasia ist ein silbernes ovales Mal, das auf der Handfläche eines Drachenreiters erscheint, wenn er zum ersten Mal seinen Drachen berührt. Es ist dabei nicht festgelegt, um welche Hand es sich handelt. Wahrscheinlich hängt das davon ab, mit welcher Hand der Reiter den Drachen berührt. Wenn ein Drachenreiter Magie wirkt, dann meist durch diejenige Hand, die die Gedwëy Ignasia trägt.

Gedwëy Ignasia bedeutet in der Alten Sprache Schimmernde Handfläche. Ihretwegen wird ein Drachenreiter auch häufig mit Argetlam angeredet, was in der Alten Sprache Silberhand bedeutet.

Eragons Gedwëy Ignasia befindet sich in seiner rechten Hand, die von Arya und Murtagh in ihrer linken Hand.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki