FANDOM


Geister sind mit keiner anderen Spezies vegleichbar. Die Beschreibung der Geister ist nicht sehr genau, aber sie bestehen fast gänzlich aus Energie und oft nehmen sie eine bizzare Kugelform an, wenn sie Menschen begegnen.

Geister aus der Sicht der MenschenBearbeiten

Bei Menschen und Elfen lösen sie ein Gefühl des Verzücktseins und der Glückseligkeit aus. Dies hilft ihnen um sich von keinem Lebewesen kontrollieren zu lassen. Doch dies ist meistens nicht ihr wahres Wesen. Geister können auch durch schwarze Magie zu Gehorsam gezwungen. Schatten sind Zauberer die von bösartigen Geistern besessen sind. Deshalb kennen sie die Unmaterielle Welt und die Materielle in Form von Schatten.

Eragon und Arya begegnen Geistern, als sie gerade am Lagerfeuer sitzen und mit einander sprechen. Die Geister sind sehr erfreut darüber gewesen, dass Eragon die anderen Geister von Durza befreit hat, deshalb schenken sie ihm eine Blume aus Gold. Eragon und Arya waren verblüfft über die Pflanze. Arya erzählte Eragon, dass sie wahrschinlich Blühen und Gedeihen würde.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki