Fandom

Eragon

Graf Barst

571Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Graf Barst
Beschreibung
Spezies Mensch
Geschlecht Männlich
Familie
Vater Berengar
Biographische Daten
Zugehörigkeit Imperium

Graf Barst, Sohn von Berengar, ist ein Adeliger im Dienste von Galbatorix. Er befehligt bei der Schlacht um Urû'baen die imperialen Soldaten. Um seinen Aufgaben gerecht werden zu können, ist er von seinem Herrn mit starken Schutzzaubern und einem Eldunarí ausgestattet worden. Barst und seine Getreuen drängen die Varden stetig bis zum Tor zurück. Er tötet außerdem Islanzadi. Selbst als Roran, Nar Garzhvog, Orik und Lord Däthedr ihn gemeinsam angreifen, kann dieser sich immer noch verteidigen. Indem er mit Geschossen bombadiert wird, werden seine Schutzzauber geschwächt und schließlich zerstört. Daraufhin entwaffnet Roran Barst und beginnt mit ihm zu Ringen, wobei der Eldunarí zerbrochen und Barst getötet wird.

TriviaBearbeiten

Graf Barst verfolgte unter anderem auch Eragon und Murtagh als sie aus Gil'ead geflohen waren. Als die beiden Gefährten mithilfe Saphiras über den Ramr setzten, trieb Barst seine Männer mit den Pferden in den Fluss. Dies erfährt Eragon erst später, als er während einer Meditiationsübung das Gespräch einiger Varden mitanhört.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki