FANDOM


Der Helgrind ist ein düsterer, schwarzer, riesiger Granitfelsen. Er steht in der Nähe von Dras-Leona. Allgemein ist bekannt, dass die Einwohner von Dras-Leona ihn als das Tor zur Unterwelt vergöttern. Jedoch beten sie im Geheimen zu den im Helgrind lebenden Ra'zac und ihren Eltern den Lethrblaka.
Helgrind

Der Helgrind(grün markiert)

AllgemeinBearbeiten

Der Helgrind ist ein gigantischer schwarzer Granitberg, der sich mit vielen Säulen und Pfeilern beinahe senkrecht in Richtung Himmel erhebt. Er ist kahl, da der Untergrund nur an wenigen Stellen Halt für Pflanzen bietet. Drei seiner vier Gipfel sind beinahe gleich hoch, während der vierte deutlich weniger Höhe hat.

ReligionBearbeiten

Das höchste Gebäude der nahe gelegenen Stadt Dras-Leona ist eine Kathedrale, deren Gestalt dem Helgrind nachempfunden ist. Tatsächlich wurde Dras-Leona nur dem Helgrind zu Ehren gegründet. Die Anhänger der Religon des Helgrind bieten ihm Menschenopfer dar, die meist lebend an einer Opferstätte festgekettet werden, womit sie die Ra'zac unterstützen, und trinken in Zeremonien Blut. Sie glauben, je mehr man von seinem Körper aufgebe, desto mehr entferne man sich von der sterblichen Welt, deshalb fehlen den Priestern häufig Körperteile. (Der höchste Priester des Helgrind hat nur noch Kopf und Rumpf.) Die meiste Zeit diskutieren die Anhänger darüber, welche der drei höheren Gipfel des Helgrind der größte ist und ob der vierte mit in den Glauben einbezogen werden sollte. In der Kathedrale trifft Eragon zum ersten mal auf die Ra'zac.In Wirklichkeit vergöttern die Priester des Helgrind nur die Ra'zac , wie sich im vierten Band herausstellt.

Unterschlupf der Ra'zacBearbeiten

Weit über dem Boden befindet sich eine Höhle, die den Eingang zum Unterschlupf der Ra'zac ist. Sie ist durch Magie getarnt, sodass man denkt, dort befände sich nur ein weiterer Abschnitt der Felswand des Helgrind. Der Eingang der Höhle ist eine etwa 15 Meter hoch und 18 Meter breite ovale Öffnung, durch die ein Lethrblaka oder Drache problemlos hindurchfliegen kann. Dahinter befindet sich noch ein weit verzweigtes System von Gängen, die einen großen Teil des Helgrind durchziehen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki