FANDOM


Nagran sind riesige Wildschweine von der Größe eines Pferdes. Ihre Hauer sind so groß wie die Unterarme von Menschen. Sie leben ausschließlich im Beor-Gebirge. Nur äußerst mutige Zwerge wagen es sie zu jagen, daher gilt es als hohe Ehrung, einen Gast mit dem Fleisch eines Nagras zu bewirten. Deshalb wurde der Dûrgrimst Nagra auch nach dem großen Tier benannt. Ihr Fleisch wird als saftig, zart und seltsam würzig beschrieben.

Nur Shrrgn und Beorn sind stark genug sie zu erlegen. Letztere können es alleine mit eine großen Anzahl von ihnen aufnehmen. Bei der Ankunft von Eragon im Beor-Gebirge wird ihm ein Nagra vorgesetzt und als er Alagäsia verlässt genießt er ihr Fleisch, welches von Orik selbst erlegt wurde.