Fandom

Eragon

Shruikan

571Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Shruikan
Shruikan
Beschreibung
Spezies Drache
Geschlecht Männlich
Augenfarbe Eisblau (Buch) Gelb (Film)
Schuppenfarbe Schwarz
Körperbau Sehr groß
Biographische Daten
Heimat Urû'baen
Reiter Galbatorix
Zugehörigkeit Imperium
Shruikan (Aussprache: Schruh-kan) war der schwarze Drache von Galbatorix, der durch schwarze Magie gezwungen wurde, Galbatorix zu dienen, nachdem dieser seinen wahren Reiter ermordet hat.

Er wird als vollkommen wahnsinnig beschrieben. Er leidet unter einer solchen Trauer und Wut, dass er jedes Lebewesen verbrennen wolle.

"Das Erbe der Macht"Bearbeiten

Er tritt zum ersten Mal in "Das Erbe der Macht" auf, wo er kurz vor der finalen Schlacht nachts über das Lager der Varden fliegt und sie mit Feuer einschüchtert. Er ist viel größer als ein Drache seines Alters sein sollte, da Galbatorix sein Wachstum mit Magie beschleunigt.

Im finalen Kampf gegen Galbatorix kauert er hinter dessen Thron und beobachtet Eragon und die anderen. Hier stellt sich heraus, dass er in Wahrheit eisblaue Augen hat.

Er wird letztlich von Saphira und Dorn angegriffen und von Arya mit dem Dauthdaert Niernen getötet.

PersönlichkeitBearbeiten

Von Elva erfährt Eragon, dass Shruikan durch und durch wahnsinnig ist und, würde er nicht von Galbatorix in Schranken gehalten, alles niederbrennen würde, was er erreichen kann. Laut Elva gebe es keine Möglichkeit, ihn zu erreichen und es sei das Beste, ihn zu erlösen.

AussehenBearbeiten

Shruikan ist ein schwarzer Drache von immenser Größe. Als Eragon ihn ihm Thronsaal von Galbatorix sieht, ist in seinen Augen eine Flügelfalte ein ganzer Flügel und hält ein Teil seines Halses für den ganzen Rumpf. Erst als er Shruikans Zacken sieht, die alle so dick wie uralte Eichen sind, begreift er das wahre Ausmaß von Shruikans Größe. Anders als bei Saphira, Dorn oder Glaedr glänzen seine Schuppen nicht wie Edelsteine sondern sind matt und undurchsichtig wie Pech, was ihm einen Anschein von Festigkeit und Stärke verlieh. Er speiht schwarzes Feuer und hat Augen, von einem blassen, bläulichen Weiß, der Farbe eines Berggletschers, in denen sein ganzer Wahnsinn zu sehen ist.

Shrui'kan.jpg

Shruikan, wie er im Buch aussieht

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki