Fandom

Eragon

Surda

571Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Edit-clear.png Dieser Artikel muss in Rechtschreibung, Ausdruck oder Layout überarbeitet werden.
Redundante Inhalte kürzen

Das Königreich Surda grenzt südlich an das Imperium. Seine Hauptstadt ist Aberon, welche im südöstlichen Teil Surdas liegt.

Galbatorix kümmerte sich zu Beginn seiner Herrschaft kaum um Regierungsgeschäfte, so konnte sich Surda vom Imperium lossagen und unabhängig werden.

BeschreibungBearbeiten

Surda ist ein kleines, selbstständiges Königreich, das im Norden an das Imperium und im Osten an das Beor-Gebirge angrenzt und von König Orrin regiert wird. Surda spaltete sich ab, als Galbatorix die Macht an sich riss. Nachdem Surda die Varden lange Zeit heimlich mit Waren beliefert hat, gewährt König Orrin ihnen Unterschlupf in seinem Reich und kämpft schließlich offiziell an ihrer Seite, als die Varden zum Angriff auf das Imperium übergehen.

MilitärBearbeiten

Seit jeher lebt Surda in Angst vor einer Invasion des Imperiums. Aus diesen Grund verschwendet es sein Gold nicht in aufwendige Ormamente wie z.B die Zwerge, sondern in das Militär. In den Büchern wird besonders die Kavallerie sehr hervorgehoben. Es ist unklar ob die Streitkräfte Surdas nur aus Kavallerie bestehen, doch kann angenommen werden das Surda über sehr viele und starken berittene Krieger verfügt.

Nach dem Sieg über GalbatorixBearbeiten

Aberon.jpg

Herrschaftsgebiet Surdas nach dem Sieg über Galbatorix

Surda bekommt das Gebiet, was die Städte Aroughs, Melian, Feinster, Eoam und Furnost beinhaltet. Außerdem erhält Surda die Inseln Beirland, Illium, Nia, Uden und Parlim.

StädteBearbeiten

Bei Dauth kamen auch Roran, die Dorfbewohner und Jeod mit der gekaperten ,Drachenschwinge' an Land, bevor die meisten von ihnen den JietStrom zu den brennenden Steppen herauffuhren.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki