Fandom

Eragon

Utgard

571Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Der Utgard ist ein Berg am Eingang des Palancar-Tals.

Auf dem Gipfel befindet sich die Ruine eines Außenpostens der Drachenreiter. Als Eragon und Brom bei der Verfolgung der Ra'zac am Utgard vorbei kommen, erzählt Brom von der Geschichte des Turms. Dieser sei in den Anfangstagen der Reiter errichtet worden und dort sei ihr letzter Anführer Vrael von Galbatorix getötet worden.

In der alten Sprache wurde der Turm Edoc'sil (Uneinnehmbare Festung) genannt und nach dem Tod Vraels hieß er bei den überlebenden Drachenreitern nur noch Ristvak'baen (Hort des Kummers).

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki