FANDOM


Valdr
Beschreibung
Spezies Drachen
Geschlecht Männlich
Biographische Daten
Heimat Verlies der Seelen
Zugehörigkeit Drachenreiter, Eldunarí
Valdr ist ein Drache, der während dem Fall der Drachenreiter von Galbatorix getötet wurde. Sein Eldunarí war einer von denen, die im Verlies der Seelen versteckt wurden. Sein genaues Alter und sein Reiter sind unbekannt, jedoch heißt es, er wäre der älteste Drache im Verlies der Seelen, somit kann man darauf schließen, dass sein Eldunarí einer der Größten gewesen sein muss.

In der alten Sprache bedeutet Valdr "Herrscher".

Er spricht wie viele ältere Drachen so, dass Eragon ihn nicht verstehen kann. Nach Galbatorix Tod spricht er kurz normal und es scheint ihm sichtlich schwer zu fallen.

Er war es, der die entscheidene Vision zu der Tötung Galbatorix beigetragen hat, denn er hielt, wie die anderen Eldunarí, die versklavten Drachen davon ab,Eragon anzugreifen, sodass er Galbatorix mit einem Zauber belegen konnte. Er war einer der ältesten Drachen,als Eragon die Eldunarí fand.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki